Gesundheitsförderung

Allgemeines Ziel der Gesundheitsförderung im FRÖBEL-Kindergarten St. Maria Immaculata ist die gesunde Entwicklung eines jeden Kindes. Die frühe Förderung eines bewussten Umgangs mit dem eigenen Körper - beispielsweise durch eine gesunde Ernährung, durch Bewegung und durch die Stärkung des kindlichen Selbstvertrauens - führt zu einer besseren Entfaltung von körperlichem und seelischem Wohlbefinden im Alltag.

Gesunde und schmackhafte Versorgung

Im FRÖBEL-Kindergarten St. Maria Immaculata werden die Kinder mit ausgewogenen, altersgemäßen und hochwertigen Mahlzeiten versorgt. Das Getränkeangebot besteht aus Wasser und ungesüßten Tees.

Die Gestaltung richtet sich dabei nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder, die unterschiedlichen ethnischen und religiösen Hintergründe der Kinder und ihrer Familien werden berücksichtigt. Allergiker erhalten im Bedarfsfall für sie verträgliche Kost, die die Familien mit unserem Team absprechen.

Gesunde Ernährung im Kindergartenalltag

Eine große Rolle spielen der verantwortungsvolle Umgang mit Lebensmitteln und die gesunde Lebensmittelzubereitung auch als pädagogisches Thema für die Kinder. Und nicht zuletzt legen wir bei FRÖBEL Wert darauf, Kindern eine grundsätzliche Ästhetik bei der Gestaltung der gemeinsamen Mahlzeiten und deren Zubereitung zu vermitteln und Ernährung als eigenständigen kulturellen Wert zu leben.

Die Umsetzung der Gesundheitsförderung gestaltet sich durch folgende Inhalte:

Da die Kinder ihr Frühstück von Zuhause mitbringen, achten wir darauf, dass es von dienstags – freitags ein ausgewogenes und gesundes Frühstück ist. Am ersten Kindergaten-Tag der Woche haben unsere Kinder die Möglichkeit, ein „Süßes Frühstück“ mitzubringen.

Zusätzlich bieten wir jeden Tag einen Obst- oder Gemüseteller an.

Damit die Kinder erfahren können, woher unser Obst und Gemüse kommt, haben wir gemeinsam einen Garten angelegt, den wir mit den Kindern bewirtschaften.

Zum Mittag bekommen wir täglich abwechslungsreiches, warmes Essen geliefert.

Für die Bewegung der Kinder stehen uns ein Turnraum, ein Hof und ein Spielplatz zum Rutschen, Klettern und Sandburgenbauen zur Verfügung.

Entspannung finden die Kinder in unserem Kuschelraum.