Mit ihrem Facettenreichtum ist Musik ein ideales Mittel, um pädagogische Inhalte zu transportieren sowie die kindliche Ausdrucksfähigkeit, die Sprachentwicklung und ein soziales Miteinander zu fördern.

Im FRÖBEL-Kindergarten St. Maria Immaculata spielt die musikalische Bildung in der Förderung der persönlichen, sozialen und emotionalen Entwicklung der Kinder eine wichtige Rolle. 

Die Musikalische Bildung hat einen sehr großen Stellenwert in der Entwicklung eines Kindes.

Als pädagogischer Schwerpunkt zieht sich die musikalische Bildung vom Begrüßungslied über Rhythmik-Übungen, Verklanglichungen, Spiel mit Musikinstrumenten, Stimmbildungen, Tanz, das Aufräumlied bis zum Abschiedslied wie ein roter Faden durch unseren Tagesablauf.

In unserem Haus haben wir eine Erzieherin, die speziell für die musikalische Bildung qualifiziert ist. Außerdem können zwei Mitarbeiter in unserem Kindergarten das Singen der Kinder mit Gitarre begleiten.